Vereinshistorie

2017
JUBILÄUM 50 JAHRE

In 2017 feierten wir unser 50-jähriges Bestehen. Ein volles Programm im ganzen Jahr haben wir mit einer großen Feierlichkeit abgeschlossen. Hier gerne noch weiterer Text!

2010
GROSSE SPENDE

Durch eine großzügige Spende der Familie Blanck konnte der Agi-Gerätebestand im Mai dieses Jahres erneut aufgestockt werden.

2009
175 MITGLIEDER

Der Agi-Gerätebestand wird erneut aufgestockt. Zum 31.12.2009 hat der Verein 175 Mitglieder.

2008
ERSTMALS KERWEAUFTAKT

Erstmals Kerweauftakt am Kerwe-Freitag auf dem Vereinsgelände. Am 08.11.2008 wird der Agi-Gerätebestand aufgestockt.

2005
MITGLIED IM SWHV

Am 10.06.2005 wird der Verein Mitglied im SWHV.

2004
UMFANGREICHE AUFSTOCKUNG

Durch großzügige Spenden von Vereinsmitgliedern wird eine umfangreiche Aufstockung des Agility-Gerätebestands möglich. Der Mitgliederbestand ist auf 133 angewachsen.

2003
AGILITY

Die ersten Agility-Geräte werden angeschafft.

1999
UMBAUTEN

Die Gasheizung wird auf Warmwasserheizung umgebaut.

1992
JUBILÄUM

Großveranstaltung „25 Jahre Verein der Hundefreunde“. Die Toilettenanlage wird umgebaut und vergrößert.

1988
BAU DES NEUEN VEREINSHEIMS

Es wird ein neues Vereinsheim gebaut, so richtig mit Gaststätte und allem was dazu gehört.

1987
UMBAUTEN

Das Vereinsheim wird an das Kanalnetz angeschlossen, die Heizung auf Gas umgebaut.

1982
RASENMÄHER

Man leistet sich den ersten Aufsitzrasenmäher.

1975
ES WERDE LICHT

Die Flutlichtanlage wird eingerichtet.

1974
BOXENANLAGE

Es wird eine Boxenanlage mit Auslauf gekauft.

1972
KAUF DES GELÄNDES

Kauf des Pachtgeländes Schmitt (im Tausch gegen ein anderes Wiesengelände). An die bestehende Holzbaracke wird eine Küche und eine Toilettenanlage angebaut.

1972
VEREINSREGISTER

Eintrag ins Vereinsregister als „Verein der Hundefreunde e.V. Worms-Heppenheim“.

1970
UMBAUTEN

Das Vereinsheim erhält Wasser- und Stromanschluss.

1968
SCHWANENGOLD

Durch Abschluss eines Bierliefervertrags mit der Schwanengold Brauerei erhielt man im Mai 1968 das Kapital.

1967
GRÜNDUNG

Am 10.03.1967 wird der Verein der Hundefreunde Eisbachtal gegründet. Die Gründungsversammlung erfolgte mit 32 Mitgliedern, Hermann Fey wird zum 1. Vorsitzenden gewählt. Am 08.05.1967 wurde Wiesengelände gepachtet und eine Bauhütte von 4 x 5 Metern errichtet, dies war das erste Vereinsheim. Der Verein wird am 27.11.1967 beim SV Augsburg als „OG Eisbachtal Worms-Heppenheim“ aufgenommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen